Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Basler Mission und Mission 21 feiern 200 Jahre

Wir schauen 200 Jahre zurück: Napoleon Bonaparte befindet sich in der Verbannung, die Schweiz ist als Schweiz anerkannt worden. Das Dampfschiff ist dazumal die neuste Erfindung - die Welt ist im Umbruch gewesen. Und mittendrin gründen Christinnen und Christen die Mission 21.

Die ganze Festiviäten zur 200-Jahr Feier der Mission 21 läuft unter dem Motto «200 Jahre unverschämt viel Hoffnung». 

Und das Geburtstagskind erhält Besuch: Vom 8. bis zum 14. Juni 2015 feiert Mission 21 den Geburtstag ihrer Basler Mission mit Gästen und Beiträgen aus vier Kontinenten. Das Highlight der Jubiläumswoche ist ein grosses internationales Fest am Sonntag, den 14. Juni auf dem Münsterplatz in Basel.
Hier bietet sich die Gelegenheit, weltweite Kirche zu erleben und Gäste aus aller Welt persönlich kennenzulernen. Ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Marktständen, kulinarischen Köstlichkeiten und einem kinderfreundlichen Programm machen das Fest zu einem Erlebnis für die ganze Familie.







Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Interkulturfest, zum Zweiten

Am 1. Juli in der Reithalle Aarau

erf-medien.ch

Vom Kloster zum Hof der Hoffnung

Die «Fazenda da Esperança» in Wattwil SG wird fünf Jahre alt.

erf-medien.ch

Sind Traktate noch im Trend?

Eine berechtigte Frage in einer Zeit der sozialen Medien

erf-medien.ch

Stilettolauf für Solidarität und Gerechtigkeit

Solidarität mit Menschen, die kommerziell sexuell ausgebeutet werden.

erf-medien.ch

Gemeinsam das Wirken des Heiligen Geistes feiern

An den Studientagen des Studienzentrums für Glaube und Gesellschaft

erf-medien.ch

Gemeinsamer Kirchentag im Zürcher Oberland geplant

Soll im Juli 2018 in Wetzikon stattfinden.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]