Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Basel gegen Hunger

Heute startet zum zweiten Mal die Spenden- und Sensibilisierungs-Kampagne «Basel gegen Hunger». Mit einer Dose können alle in ihrem Umfeld für diese Aktion sammeln, das Geld wird zugunsten hungerleidenden Menschen im Südsudan eingesetzt.
 
Geboren wurde die Kampagne während der letztjährigen Fastenzeit, als in den Medien von der Hungerkrise im Südsudan berichtet wurde, wie Micha Pfähler erzählt.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Zwei Klöster beteiligen sich am Kulturerbejahr 2018

Mariastein und Dornach

erf-medien.ch

Offener über die psychische Gesundheit reden

Neuauflage der 2014 lancierten Kampagne «Wie geht’s dir?»

erf-medien.ch

Pfärrer bi de Lüt: Pfarrpersonen die in die Gesellschaft hineinwirken

Feiern mit Mitmenschen

erf-medien.ch

Antisemitismus im Internet

Workshop zur Sensibilisierung dieses Themas

erf-medien.ch

Der Name Kafi Mundart enstand aus einer Abstimmung

Gemeinschaft pflegen an einem neuen Treffpunkt

erf-medien.ch

Weltpremiere im Kampf gegen Brustkrebs

Mit der Präventions-App «DearMamma»

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]