Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Auch Medien können zur Suizidprävention beitragen

Sebastian Haas ist Facharzt für Psychiatrie und Präsident des Forums für Suizidprävention. Er weist darauf hin, dass Medien durch ihre Berichterstattung durchaus einen Einfluss im Sinn der Suizidprävention haben. Dabei verweist er im Hinblick auf Werke aus Literatur und Oper sowohl auf einen Werther- als auch auf einen Papageno-Effekt.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Selbsthilfe in Chats

Solche Chats sind niederschwellig und anonym.

erf-medien.ch

«Lange Nacht der Kirchen» nun auch in Bern

Vom Freitag 25. Mai bis Samstag 26. Mai

erf-medien.ch

Neues Heilsarmee-Gebäude in Zürich im Bau

Wohnheim und Räumlichkeiten für ein Heilsarmee-Korps in einem

erf-medien.ch

Zwei Österreicherinnen sollen Friedensnobelpreis erhalten

Marianne Stöger und Margit Pissarek waren 43 Jahre land in Südkorea tätig.

erf-medien.ch

Der christliche Glaube war sein Motor

Pfarrer Ernst Sieber verstarb am Pfingstwochenende.

erf-medien.ch

Wenn Theologen und Freidenker zusammen diskutieren

Bei den Podiumsdiskussionen von «Nightshift» in Luzern

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]