Anzeige

Armutsgrenze: heftig diskutiert und umstritten

Wann gilt jemand als arm? Die Antwort auf diese Frage definiert die Schweizerische Konferenz für Sozialhilfe (SKOS). Bei einer Einzelperson beispielsweise beträgt die durchschnittliche Armutsgrenze 2600 Franken. Die Richtlinien der SKOS sind jedoch heftig umstritten.

Stichwörter

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

StopArmut-Konferenz 2017: Verantwortungsvoller Umgang mit Geld

Mit Geld Gutes tun?

erf-medien.ch

Gender – Was heisst Gerechtigkeit?

Was bedeutet Gender für Sie?

erf-medien.ch

Thema am Medientag der Evangelischen Allianz: Populismus

Diskussion und Austausch

erf-medien.ch

Studie beweist: Grosszügigkeit macht glücklich

Schon der Gedanke kann glücklich machen

erf-medien.ch

Gender – Was bedeutet Gleichstellung?

Über Gleichwertigkeit und Chancengerechtigkeit

erf-medien.ch

Ausstellung über Zwingli und Niklaus von Flüe

Was haben sie gemeinsam?

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]