50. Solothurner Filmtage: Filme, die bewegen

 
Publiziert: 30.01.2015

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Die 50. Solothurner Filmtage gehen zu Ende. Bereits seit mehreren Jahren treten Schweizer Dokumentarfilme besonders hervor, weil sie gesellschaftsrelevante Themen in den Mittelpunkt stellen. Dieses Jahr beispielweise wagt sich «Multiple Schicksale» des 19-jährigen Jann Kessler an das unangenehme Thema Multiple Sklerose heran.

© Online-Redaktion ERF Medien
 
Anzeige
Seminar September | Mobile Rectangle
Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Zero Lepra | Mobile Rectangle
Stricker | Mobile Rectangle
ProLife | Mobile Rectangle
Joya Schuhe | Mobile Rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Coaching | Mobile Rectangle
Die Redaktion empfiehlt
Anzeige
Stricker | Half Page
Seminar September | Half Page
Zero Lepra | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
Weihnachtspäckli | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
ProLife | Half Page
Coaching | Half Page
Anzeige
ProLife | Half Page
Coaching | Half Page
Stricker | Half Page
Zero Lepra | Half Page
Joya Schuhe | Half Page
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Weihnachtspäckli | Half Page
Seminar September | Half Page
Anzeige
Sonntag der Verfolgten Christen | Billboard
MLK | Billboard
Themen
Logo
Logo
Logo
Logo