Anzeige

50. Solothurner Filmtage: Filme, die bewegen

Die 50. Solothurner Filmtage gehen zu Ende. Bereits seit mehreren Jahren treten Schweizer Dokumentarfilme besonders hervor, weil sie gesellschaftsrelevante Themen in den Mittelpunkt stellen. Dieses Jahr beispielweise wagt sich «Multiple Schicksale» des 19-jährigen Jann Kessler an das unangenehme Thema Multiple Sklerose heran.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Weltgebetstag 2018: Fokus Surinam

Dieses Jahr findet er am 2. März statt.

erf-medien.ch

Verschiedene Konfessionen im Gebetshaus Augsburg

Einheit von Christen beim Gebet

erf-medien.ch

Über den Glauben reden lernen

Campus für Christus bietet dazu ein Training an.

erf-medien.ch

Mit christlich-muslimischen Trauerfällen umgehen

Als christliche Seelsorge mit Muslimen ins Gespräch kommen.

erf-medien.ch

Umgang mit sexuellen Übergriffen in der katholischen Kirche

Ein Kurs will sensibilisieren, wie Missbrauch verhindert werden kann.

erf-medien.ch

Seine Mission ist das Fliegen

Stefan Hug arbeitet als Pilot in Uganda.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]