Anzeige

Kirche & Gesellschaft: «Pfarrer bi de Lüt» – Bei Zirkusleuten und Schaustellern

Den Job von Adrian Bolzern gibt es in der Schweiz nur einmal: Er ist nämlich katholischer Zirkuspfarrer (wobei er genau genommen auch noch Schausteller und Markthändler betreut). Zwar ist sein Aufgabengebiet wie das seiner anderen Kollegen, doch im Gegensatz zu ihnen ist er viel auf Zirkusplätzen und Jahrmärkten unterwegs. Der Fokus seiner Tätigkeit liegt auf Zirkusfamilien, welche er regelmässig besucht.

«Pfarrer bi de Lüt»
In dieser Serie stellen wir Pfarrerinnen und Pfarrer vor, welche nicht primär auf der Kanzel oder im Büro ihre Berufung ausüben, sondern sich in erster Linie unter die Menschen mischen.


Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Wie Kirchen nachhaltig investieren können

Dabei können sie ein Vorbild sein.

erf-medien.ch

StopArmut will für Klimagerechtigkeit sensibilisieren

Unser Lebensstil hat Folgen für die Menschen im Weltsüden.

erf-medien.ch

Reformierte Kirche experimentiert mit neuen Kirchenformen

Neue Formen können neue Menschen ansprechen.

erf-medien.ch

Kirche für Lastwagenfahrer

Die «Trucker Church» schenkt ihnen eine Bibel und ein offenes Ohr.

erf-medien.ch

Sitzbänke sichtbar machen beim «Bänkli Challenge»

In der Schweiz gibt es rund 200 000 Sitzbänke.

erf-medien.ch

Ein DJ engagiert sich für Obdachlose

Pascal Scherhag wurde Zeuge einer Attacke auf einen Obdachlosen.

 13 bis 18 von 150  [ <<  1 2 3 4 5 6  >> ]