Anzeige

Glauben entdecken: Ist Gott weiblich?

In Österreich benutzt man zur Begrüssung die Wendung «Grüss Gott». Könnte man jedoch nicht auch sagen «Grüss Göttin?» Diese Frage wirft das Jüdische Museum Hohenems mit seiner aktuellen Ausstellung «Die weibliche Seite Gottes» auf, welche auf reges Interesse stösst.
 
Wir sprachen mit Angelika Purin, eine der Kulturvermittlerinnen des Museums, über Ausstellung und dessen Thema.

Weitere "Glauben entdecken" Beiträge

erf-medien.ch

«Life on Stage»: Musical mit Message

In Luzern, Weinfelden und Bülach

erf-medien.ch

Das Reformationsjubiläum und andere Religionen

Auswirkungen der Reformation

erf-medien.ch

«Life on Stage»: Behind the scenes

Bei einem Musical ist der Gesang natürlich von zentraler Bedeutung.

erf-medien.ch

Eine Himmelsbürgerin bloggt

Theologin Viviane Herzog erzählt, worum es bei ihrem Blog geht.

erf-medien.ch

Reformationsjubiläum aus Sicht der Täufergemeinde

Die Täufer waren sozusagen der linke Flügel der Reformation.

erf-medien.ch

«Life on Stage»: Claudia

Eine Frau auf der Suche nach Heilung, welche sie bei Gott findet.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]