Anzeige

Glauben entdecken: Ist Gott weiblich?

In Österreich benutzt man zur Begrüssung die Wendung «Grüss Gott». Könnte man jedoch nicht auch sagen «Grüss Göttin?» Diese Frage wirft das Jüdische Museum Hohenems mit seiner aktuellen Ausstellung «Die weibliche Seite Gottes» auf, welche auf reges Interesse stösst.
 
Wir sprachen mit Angelika Purin, eine der Kulturvermittlerinnen des Museums, über Ausstellung und dessen Thema.

Weitere "Glauben entdecken" Beiträge

erf-medien.ch

Freiwillige bieten helfende Hände

Wo Not am Mann oder der Frau ist.

erf-medien.ch

Gottes Segen durch einen Roboter

Segensroboter «BlessU-2» an der Weltausstellung Reformation»

erf-medien.ch

Ist Gott weiblich?

Diese Frage stellt das Jüdische Museum Hohenems.

erf-medien.ch

Golf und Glaube

«Ichtu’s» kombiniert die beiden.

erf-medien.ch

Metal trifft auf Rap

Im Song ««Wär bisch du?»

erf-medien.ch

Vergebung als Schlüssel für geschlossene Türen

Sie kann auch körperlich guttun.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]