Anzeige

Glauben entdecken: Gebetshaus Augsburg – Ein Leben für das Gebet

Die Vision des Gebetshauses Augsburg ist, dass 365 Tage im Jahr 24 Stunden täglich gebetet wird. Und dieses Nonstop-Beten findet seit September 2011 statt. Doch das Gebetshaus ist mehr als bloss eine Nonstop-Gebets-Initiative: Es ist zu einem Pilgerzentrum von Christen aus verschiedenen Konfessionen geworden.
 
Wir sprachen mit Johannes Hartl, dem Gründer und Leiter des Gebetshauses, welches 40 Mitarbeitende zählt. Beten ist für ihn schon seit langem zentral: Bereits in den 1990er Jahren veranstaltete er Gebetsnächte und -wochenende mit Jugendlichen.

Weitere "Glauben entdecken" Beiträge

erf-medien.ch

Allianzgebetswoche – eine Woche lang gemeinsam beten

Wir sprachen mit SEA-Geschäftsführer Matthias Spiess.

erf-medien.ch

Allianzgebetswoche will durch Gebet das Miteinander stärken

Kirchen sollen nicht nur für sich, sondern auch zusammen beten.

erf-medien.ch

Jahreslosung 2019 - Frieden als Vorsatz

Die Sache mit den Vorsätzen

erf-medien.ch

Die Jahreslosung als Orakel?

Wie Christen mit der Jahreslosung umgehen

erf-medien.ch

Praisecamp 2018 war ein voller Erfolg

Smartphone-Lichter bilden ein Kreuz

erf-medien.ch

«Light on Earth» vermittelt Glauben und Werte

Ein Computerspiel für mobile Geräte

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]