Anzeige

Glauben entdecken: Gebetshaus Augsburg – Ein Leben für das Gebet

Die Vision des Gebetshauses Augsburg ist, dass 365 Tage im Jahr 24 Stunden täglich gebetet wird. Und dieses Nonstop-Beten findet seit September 2011 statt. Doch das Gebetshaus ist mehr als bloss eine Nonstop-Gebets-Initiative: Es ist zu einem Pilgerzentrum von Christen aus verschiedenen Konfessionen geworden.
 
Wir sprachen mit Johannes Hartl, dem Gründer und Leiter des Gebetshauses, welches 40 Mitarbeitende zählt. Beten ist für ihn schon seit langem zentral: Bereits in den 1990er Jahren veranstaltete er Gebetsnächte und -wochenende mit Jugendlichen.

Weitere "Glauben entdecken" Beiträge

erf-medien.ch

Praisecamp 2018 will Jugendliche zum Beten motivieren

Beten ist ein zentraler Teil des christlichen Glaubens.

erf-medien.ch

Psalm 23 – Güte und Liebe für den Rest des Lebens

Diese beiden werden David für den Rest des Lebens begleiten.

erf-medien.ch

Psalm 23 – Der gedeckte Tisch

Er ist sogar gedeckt vor den Augen der Feinde.

erf-medien.ch

Psalm 23 – Durch dunkle Täler hindurch

David kannte solche Täler persönlich.

erf-medien.ch

Psalm 23 – Leitung auf sicheren Wegen

Darüber singt David im Psalm.

erf-medien.ch

Psalm 23 – Auf saftigen Weiden und an frischem Wasser

An solche belebenden Orte führt Gott uns hin.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]