Anzeige

«Der 4te Musketier»: Männer leben für ihren König

«Die drei Musketiere» ist ein Roman der französischen Schriftsteller Alexandre Dumas und Auguste Maquet, welcher im 17. Jahrhundert spielt.
 
«Der 4te Musketier» ist nicht dessen literarische Fortsetzung, sondern eine christliche Männerbewegung für Männer des 21. Jahrhunderts. Sie will Männern unter anderem helfen, ganz für Gott (ihren König) zu leben und ihr volles Potenzial zu entdecken. Ein Mittel dazu sind die so genannten «Charakterweekends».

Weitere "Glauben entdecken" Beiträge

erf-medien.ch

KunstZimmer - Kunst in der Kloster-Herberge

Kunterbunt und kreativ

erf-medien.ch

Das Reformationsjubiläum und andere Religionen

Auswirkungen der Reformation

erf-medien.ch

Reformationsjubiläum aus Sicht der Täufergemeinde

Der Linke Flügel der Reformation

erf-medien.ch

Das Reformationsjubiläum aus gesellschaftlicher Sicht

Neues fürs tägliche Leben

erf-medien.ch

Das Reformationsjubiläum aus freikirchlicher Sicht

Thesentüre in Wittenberg/DE

erf-medien.ch

Das Reformationsjubiläum aus katholischer Sicht

Martin Luther, Reformator im 16. Jahrhundert

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]