Anzeige

Glauben entdecken: Christliche YouTuber sind in der Schweiz Pioniere

Mit Online-Videos präsent sein: Es gibt durchaus Menschen, die gerne YouTuber sein möchten. Einen eigenen Kanal auf YouTube zu haben und möglichst viele Menschen mit seinen Videos zu erreichen scheint attraktiv zu sein.
 
Eine eigene Plattform auf YouTube zu eröffnen ist das eine, langfristig damit erfolgreich zu sein das andere. Denn mit der Pflege eines solchen Kanals ist viel Zeit, Arbeit und Geld verbunden. Das müssen auch die ersten christlichen YouTuber in der Schweiz feststellen. Wir sprachen mit den Machern der Kanäle «Christchindli» und «Pfarrerstöchter».

Weitere "Glauben entdecken" Beiträge

erf-medien.ch

«Family FIPS», das neue Kinderheft

Für Kinder zwischen drei und sieben Jahren

erf-medien.ch

«Kickt die Kirche aus dem Koma»

Das neue Buch der katholischen Theologin Jacqueline Straub

erf-medien.ch

Praisecamp 2018 will Jugendliche zum Beten motivieren

Beten ist ein zentraler Teil des christlichen Glaubens.

erf-medien.ch

Psalm 23 – Güte und Liebe für den Rest des Lebens

Diese beiden werden David für den Rest des Lebens begleiten.

erf-medien.ch

Psalm 23 – Der gedeckte Tisch

Er ist sogar gedeckt vor den Augen der Feinde.

erf-medien.ch

Psalm 23 – Durch dunkle Täler hindurch

David kannte solche Täler persönlich.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]