Anzeige

Glauben entdecken: Christliche YouTuber sind in der Schweiz Pioniere

Mit Online-Videos präsent sein: Es gibt durchaus Menschen, die gerne YouTuber sein möchten. Einen eigenen Kanal auf YouTube zu haben und möglichst viele Menschen mit seinen Videos zu erreichen scheint attraktiv zu sein.
 
Eine eigene Plattform auf YouTube zu eröffnen ist das eine, langfristig damit erfolgreich zu sein das andere. Denn mit der Pflege eines solchen Kanals ist viel Zeit, Arbeit und Geld verbunden. Das müssen auch die ersten christlichen YouTuber in der Schweiz feststellen. Wir sprachen mit den Machern der Kanäle «Christchindli» und «Pfarrerstöchter».

Weitere "Glauben entdecken" Beiträge

erf-medien.ch

Erneute Lebensfreude dank Gebet

Eine Frau erzählt, wie das Gebet in ihrem Leben hilft.

erf-medien.ch

Dem Glauben Hände und Füsse geben

Damit Menschen Jesus sozusagen sehen können.

erf-medien.ch

Gegen den Hunger in der Schweiz

«Food Care» verteilt Lebensmittel an Bedürftige weiter.

erf-medien.ch

Gratis Lebensmittel an Bedürftige

«Food Care» verteilt aussortierte Lebensmittel weiter.

erf-medien.ch

Die Wandlung vom Saulus zum Paulus als Musical

Aufgeführt von Adonia-Kinderchören

erf-medien.ch

Ein fussballverrückter Pfarrer

Für Josef Hochstrasser passen Glaube und Fussball zusammen.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]