Anzeige

Glauben entdecken: Nächstenliebe ganz praktisch – Hilfe im Haushalt

Bettina Iwasaki arbeitet im Sekretariat der Freikirche GvC Winterthur. Dort nimmt sie immer wieder mal Anfragen von Menschen entgegen, welche im Alltag Hilfe brauchen.
 
Eines Tages war es eine junge, kranke Frau, welche um Hilfe anfragte. Es ergab sich, dass Bettina selber den Erstbesuch machte – und daraus wurde dann mehr: Alle zwei Wochen besuchte sie die junge Frau, um deren Geschirr zu waschen, die Bettlaken zu wechseln und den Abfall zu entsorgen. Wie sich die Geschichte zwischen den beiden weiterentwickelte, ist im Beitrag zu hören.

Weitere "Glauben entdecken" Beiträge

erf-medien.ch

Nächstenliebe ganz praktisch – Hilfe im Haushalt

Eine Frau im Sekretariat kam selber zum Einsatz.

erf-medien.ch

«Change Your Glasses» – Am Herzschlag eines Modeschöpfers

Das neue Buch von David Togni.

erf-medien.ch

Gratwanderung

Weshalb wir Grenzen brauchen und Grenzen durchbrechen sollten.

erf-medien.ch

Nächstenliebe ganz praktisch – Wasser und Bouillon für Partygänger

Matt Gremlich und Freunde sind am Bahnhof Winterthur aktiv.

erf-medien.ch

Nächstenliebe ganz praktisch – «Pfuusbus»

Nicht nur ein Dach über dem Kopf und Essen, sondern auch Gemeinschaft

erf-medien.ch

«Family FIPS», das neue Kinderheft

Für Kinder zwischen drei und sieben Jahren

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]