Anzeige

Glauben entdecken: Beten ist mehr als bloss ein Selbstgespräch

Der Theologe Johannes Hartl gründete 2005 mit seiner Frau das Gebetshaus Augsburg. Seit 2011 wird dort gar 365 Tage im Jahr 24 Stunden täglich gebetet. Er nennt drei Gründe, wie es zur Gründung dieses Gebetshauses kam.
 
Im FENSTER ZUM SONNTAG-Talk «Gebet – mehr als ein Selbstgespräch?» redet Hartl ausgiebig über das Thema Beten.

Weitere "Glauben entdecken" Beiträge

erf-medien.ch

Gebetshaus Augsburg – Ein Leben für das Gebet

Wir sprachen mit Johannes Hartl, dem Gründer und Leiter des Gebetshauses.

erf-medien.ch

Was haben Eier und Hasen mit Ostern zu tun?

Das fragten wir unter anderem Passanten.

erf-medien.ch

Was feiern wir an Ostern?

Das wollten wir von Passanten wissen.

erf-medien.ch

Beten ist mehr als bloss ein Selbstgespräch

Johannes Hartl ist Gründer und Leiter des Gebetshauses Augsburg.

erf-medien.ch

Das ABC des christlichen Glaubens: A wie Abendmahl

Eine Erinnerungsfeier an den Tod von Jesus am Kreuz

erf-medien.ch

«Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern»

Wieso sollte Vergebung wichtig sein für unser Leben?

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]