Logo

Kalorien verbrennen und gleichzeitig spenden

Mit der «caloriesharing App», welche im Oktober veröffentlicht wird.
Fitness treiben und Gutes bewirken  |  (c) 123rf
09.07.2018
Mit der «caloriesharing App», welche im Oktober veröffentlicht wird.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Thema: Freizeit
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Die «Swisskids Foundation» hat die «caloriesharing App» in Auftrag gegeben, welche zurzeit noch in Entwicklung ist und im Oktober 2018 veröffentlicht wird.
 
Die App ist eine Art elektronischer Sponsorenlauf: Die Schritte der Nutzer werden gezählt und in Spenden umgewandelt, wobei diese von einem Sponsor gezahlt werden können. Je mehr Kalorien verbrannt und je mehr Schritte gemacht werden, desto mehr Geld wird gespendet.
 
Wir sprachen mit Uwe Roll, Gründer und CEO der Swisskids Foundation. Er erzählt, dass die Spenden sowohl Kindern in Entwicklungsländern als auch in der Schweiz zugutekommen. Denn Roll weist darauf hin, dass es in beiden Gebieten Not gibt, einfach auf unterschiedliche Weise.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
Half Page Gourmet Domizil
Anzeige