Anzeige

us em Läbe: Grenzen akzeptieren

«Glücklich ist, wer seine Grenzen nicht bloss kennt, sondern auch anerkennt.» An dieser Wahrheit von Romain Rolland beisse ich mir heute noch die Zähne aus. Allerdings sind nicht meine Grenzen relevant, sondern meine Geborgenheit in Gott. – Von Christoph Gysel

Weitere "us em Läbe" Beiträge

erf-medien.ch

Entschieden leben

Wir können uns entscheiden und unser Ja macht einen Unterschied.

erf-medien.ch

Zugang zu unserem himmlischen Vater

Jesus hat für uns den Zugang zu Gott dem Vater geschaffen.

erf-medien.ch

Göttliche Wertschätzung

Den Wert unabhängig von der Anerkennung durch Menschen sehen.

erf-medien.ch

Zeit mit Gott

Bin ich bereit, den Zeiten mit Gott in meinem Leben Priorität zu geben?

erf-medien.ch

Wenn Menschen ermutigt werden ...

Ermutigen tut gut.

erf-medien.ch

Streitkultur

Gott prägt uns anders zu leben.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]