Anzeige

Äss-Bar: Brot von gestern für den Hunger von heute

In der Schweiz werden jährlich rund 2 Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen. Oder anders ausgedrückt: Etwa ein Drittel der Nahrung landet im Abfall. Dieses Phänomen hat einen Namen: Lebensmittelverschwendung.
 
Bäckereien entsorgen wie andere Läden auch ihre Waren abends nach Ladenschluss. An diesem Punkt setzt das Projekt «Äss-Bar» an, denn die Backwaren werden abgeholt und am nächsten Tag dessen Verkaufsstellen zum halben Preis angeboten.

Weitere "Werte" Beiträge

erf-medien.ch

Die 10 Besten entdecken – #1 Gott

Nah am Leben - praktische Tipps für einen gelebten Glauben

erf-medien.ch

«Ehre wem (keine) Ehre gebührt»

Ehre geht weiter als Respekt.

erf-medien.ch

Ein Jahr lang Verzicht auf Kleiderkauf

Das herausfordernde Experiment von Redaktorin Melanie Beetschen.

erf-medien.ch

So durchlebt eine Minimalistin die Adventszeit

Von der Kunst des Weglassens»

erf-medien.ch

«GivingTuesday» will zum Spenden ermutigen

Über den Sinn des Spendens

erf-medien.ch

Leben teilen: Erweiterte statt Kleinfamilie

Mit anderen Menschen eine Wohngemeinschaft bilden.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]