Logo

Nicht ehebrechen

Unerwartete Freiheit, Sicherheit und Geborgenheit
Beständige Ehe  |  (c) 123rf
03.11.2018
Unerwartete Freiheit, Sicherheit und Geborgenheit
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Serie: 10 Gebote
Thema: Predigten
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Gebote sind ja eine Sache für sich. Sie schränken unsere Freiheit ein, verbieten Tätigkeiten, können zu einem verklemmten Leben führen. Dass Gott Gebote erlassen hat, muss eine veraltete Tatsache sein, unbrauchbar für moderne Menschen – könnte man meinen.

Welcher Segen, welche Freiheit aber genau in solchen Geboten steckt, entdecken nur mutige Menschen. Wer nach dem Sinn des Gebots «Du sollst nicht ehebrechen» sucht, entdeckt unerwartete Freiheit, Sicherheit und Geborgenheit.

Gottesdienst
Gottesdienste, gestaltet von Gemeinden, die sich mit Fragen des Lebens und Glaubens auseinandersetzen, Gemeinschaft vermitteln und den christlichen Glauben praxisnah thematisieren.

Aus der Pfimi Bern mit der Predigt von Pastor Ivano Lai.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige neu mobile
Elba | medium rectangle
Mahlzeitendienst | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Sardinien | medium rectangle
Jetzt buchen | medium rectangle
Joyce | medium rectangle
Movo | medium rectangle
Family | medium rectangle
Anzeige
Gartenplanung | half page
Anzeige
Bangladesh | leaderboard
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten