Anzeige

Uphill Festival 2017: Breites musikalisches Spektrum mit vielen lokalen Bands

Festivals und Open-Airs gibt es in der Schweiz ja einige. Wenige bieten jedoch eine solche Aussicht wie das Uphill Festival, welches in Heiligenschwendi im Berner Oberland stattfindet. Von dort lässt es sich in die Berge hinein- oder auf Thun hinabblicken. Ausserdem kann man bei schönem Wetter neben Konzerten, auch den Sonnenuntergang erleben.

Für musikalische Highlights sollen die Headliner LZ7 aus England und Good Weather Forecast aus Deutschland sorgen, aber auch zahlreiche nationale, und lokale Acts. So sind The Souls, Gustav, Rigid Dynasty & Stego genauso dabei wie Between A Moment oder 4Life.
 
Radio Life Channel wird als Medienpartner des dreitägigen Openairs mit von der Partie sein. Wir stellen euch schon einmal das Line-Up vor.

Heute zeigen wir, wie breit das musikalische Spektrum am Uphill Festival ist und welche Lokalmatadoren auftreten werden.



Weitere "Album der Woche" Beiträge

erf-medien.ch

«Am Ende des Tages» von LUPID – «Revanche»

«Der besondere Schatz auf dieser Platte»

erf-medien.ch

«Am Ende des Tages» von LUPID – Deutsch-Pop mit elektronischer Note

Ein Debütalbum mit viel Hit-Potenzial

erf-medien.ch

«Liberated» von Zealand Worship – Debütalbum von Phil Joels Band

Nach der EP nun ihr erstes Album

erf-medien.ch

«Liberated» von Zealand Worship – «Beloved»

Nach der EP nun ihr erstes Album

erf-medien.ch

«Wait and See» von Nick Mellow – «Grace»

Songs über das Aufbrechen, Entdecken, Lieben und auch Scheitern

erf-medien.ch

«Wait and See» von Nick Mellow – Mit Gefühl, Stimme und Gitarre

Songs über das Aufbrechen, Entdecken, Lieben und auch Scheitern

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]