Anzeige

Album der Woche: Springtime Festival 2017 – Rapture Ruckus rocken ab

Am Auffahrtssamstag 27. Mai 2017 findet das Springtime Festival statt, präsentiert von Radio Life Channel. Mit Casting Crowns kommt eine der grössten und erfolgreichsten Bands der christlichen Musikbranche nach Frauenfeld. Ausserdem werden Trinity aus den Niederlanden, Andy Mineo und Gungor aus den USA, Rapture Ruckus aus Neuseeland und Lupid aus Deutschland auftreten.

Rapture Ruckus sind für alle, die es gerne laut und wild mögen. Die Neuseeländer bieten eine explosive Mischung aus Rock, Hip-Hop und Elektronik.



Weitere "Album der Woche" Beiträge

erf-medien.ch

«The Darker The Night ...» von Cody Carnes – Worship trifft auf Indie-Pop/Rock

Seit 2009 veröffentlicht er unter seinem eigenen Namen Musik.

erf-medien.ch

«The Darker The Night ...» von Cody Carnes – Singt gerne mit seiner Ehefrau

Seit 2009 veröffentlicht er unter seinem eigenen Namen Musik.

erf-medien.ch

«The Darker The Night ...» von Cody Carnes – Ehemann von Kari Jobe

Seit 2009 veröffentlicht er unter seinem eigenen Namen Musik.

erf-medien.ch

«Into The Wild» von Manic Drive – Funk-Elektropop-Dance-Fusion aus Kanada

Die Band besteht aus den Brüdern Michael und Shawn Cavallo aus Toronto.

erf-medien.ch

«Into The Wild» von Manic Drive – Die Komfortzone verlassen

Die Band besteht aus den Brüdern Michael und Shawn Cavallo aus Toronto.

erf-medien.ch

«Into The Wild» von Manic Drive – Sich selbst sein

Die Band besteht aus den Brüdern Michael und Shawn Cavallo aus Toronto.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]