Anzeige

Album der Woche: «Hills and Valleys» von Tauren Wells – Aufhören kam nicht in Frage

Völlig müde und leer hat sich Tauren Wells vor einigen Jahren gefühlt. Die langen Konzerttouren durch die USA mit seiner damaligen Band Royal Tailor haben ihn ausgelaugt und kaum Zeit für die Familie gelassen. Mit 29 Jahren stand der US-amerikanische Sänger vor einer schwierigen Entscheidung: «Steige ich aus der Band aus? Beende ich gar meine Karriere?» Die erste Frage beantwortete er schlussendlich mit Ja. Die zweite zu unserem Glück mit Nein. Wells entschied sich für eine Solo-Karriere, bei der er das Tempo selber bestimmen kann.
 
Nun ist Tauren Wells 31 Jahre alt. Die Energie ist zurück und sein erstes Solo-Album erschienen. Mit «Hills and Valleys» hat er musikalisch am letzten Album von Royal Taylor angeknüpft; unterstützt von Produzenten, die schon mit Bruno Mars oder Michael Jackson zusammengearbeitet haben. Wells lebt in Houston, Texas, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Im Beitrag erzählt Tauren Wells, wieso es für ihn nie eine Option war, komplett mit der Musik aufzuhören.







Weitere "Album der Woche" Beiträge

erf-medien.ch

«91» von Jamie Grace – Songs für Outsider

Sie hat sich ein ganzes Team an erfahrenen Produzenten an Bord geholt.

erf-medien.ch

«91» von Jamie Grace – Immer sich selber bleiben

Sie hat sich ein ganzes Team an erfahrenen Produzenten an Bord geholt.

erf-medien.ch

«91» von Jamie Grace – Schielt nicht auf «Likes»

Sie hat sich ein ganzes Team an erfahrenen Produzenten an Bord geholt.

erf-medien.ch

«91» von Jamie Grace – Musiziert seit 11 Jahren mit dem gleichen Ziel

Sie hat sich ein ganzes Team an erfahrenen Produzenten an Bord geholt.

erf-medien.ch

«91» von Jamie Grace – Nun eine Independent-Künstlerin

Sie hat sich ein ganzes Team an erfahrenen Produzenten an Bord geholt.

erf-medien.ch

«Hills and Valleys» von Tauren Wells – Vom Boyband-Frontmann zum Solo-Musiker

Erstes Solo-Album von Tauren Wells

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]