Anzeige

Album der Woche: «Endlich da sein» von Samuel Harfst – Was glücklich macht

Wann ist man glücklich? Der 31-jährige deutsche Musiker Samuel Harfst liefert die Antwort im Titel des neuen Albums «Da sein, wo man ist». Harfst ist der Meinung, dass man dann die grössten Chancen hat, glücklich zu sein, wenn man mit Kopf und Herz bei der Sache ist, die man gerade macht – statt in Gedanken noch bei der letzten oder schon bei der nächsten zu sein.

Harfst ist grosszügig und veröffentlicht auf seinem neuen Album gleich 16 Lieder – heutzutage leider eine Seltenheit. Der ehemalige Strassenmusiker und enge Freund von Samuel Koch (verunglückter «Wetten, dass..?»-Kandidat) präsentiert erneut seine bewährte Mischung zwischen Melancholie und Hoffnung. Die Texte laden immer und immer wieder zum Hören ein.



Weitere "Album der Woche" Beiträge

erf-medien.ch

«Original Love» von Christafari – «Love Supreme»

Lässt das Herz jedes Reggae-Fans höher schlagen.

erf-medien.ch

«Original Love» von Christafari – Reggae mit Message

Lässt das Herz jedes Reggae-Fans höher schlagen.

erf-medien.ch

«Wait and See» von Nick Mellow – «Grace»

Songs über das Aufbrechen, Entdecken, Lieben und auch Scheitern

erf-medien.ch

«Wait and See» von Nick Mellow – Mit Gefühl, Stimme und Gitarre

Songs über das Aufbrechen, Entdecken, Lieben und auch Scheitern

erf-medien.ch

«Trial & Triumph» von I Am They – «To The One»

Ein Quintett aus dem US-Bundesstaat Nevada

erf-medien.ch

«Trial & Triumph» von I Am They – In neuer Besetzung

Ein Quintett aus dem US-Bundesstaat Nevada

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]