Anzeige

Fragen & Wissen: Was hinter der Frühlingsmüdigkeit steckt

Draussen ist es sonnig und warm, der Frühling zeigt sich von seiner schönen Seite – und trotzdem ist man müde und irgendwie antriebslos. Dieses Phänomen wird als Frühlingsmüdigkeit bezeichnet.
 
Darüber sprachen wir mit dem Hausarzt und Psychosomatiker Ruedi Brodbeck. Frühlingsmüdigkeit im Sinne einer definierten Krankheit gäbe es zwar nicht, doch er bestätigt, dass im Frühling besonders viele Menschen müde sind. Im Beitrag nennt er Gründe dafür.

Weitere "Fragen & Wissen" Beiträge

erf-medien.ch

Die neue Autobahnvignette ist am 1. Februar fällig

Denn die alte ist jeweils bis 31. Januar gültig.

erf-medien.ch

Ist meine Angst krankhaft?

Indizien dafür sind die Häufigkeit und der Einfluss auf den Alltag.

erf-medien.ch

Schlafen wir bei Vollmond schlechter?

Zu dieser Frage gibt es einige Studien.

erf-medien.ch

Der Heimatort und seine Bedeutung

Im Zivilstandwesen immer noch relevant

erf-medien.ch

Schneerekord trotz Klimaerwärmung – Wie kann das sein?

Nachgefragt bei einem Klimatologen

erf-medien.ch

Gibt es 2018 weisse Weihnachten?

Den letzten Schnee über Weihnachten im Flachland gab es vor acht Jahren.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]