Anzeige

Sommerserie 2014 (6b): Die Mythen rund um Sankt Chrischona

Auf St. Chrischona in der Nähe der Stadt Basel ist der Sitz des christlichen Verbands Chrischona International. Der Name leitet sich von der Heiligen Chrischona her. Doch war die Dame auch tatsächlich auf dem Basler Hausberg?
 
Wir fragten bei Claudius Buser nach. Er ist Dozent für Kirchengeschichte des theologischen Seminars St. Chrischona.



Weitere "Kirchengeschichte" Beiträge

erf-medien.ch

Kirchengeschichte – (5) Vom 11. Jahrhundert bis heute

Die Kirche teilte sich immer mehr in verschiedene Kirchen auf.

erf-medien.ch

Kirchengeschichte – (4) Streitfragen und Spaltungen

Wegen Auseinandersetzungen um theologische Fragen

erf-medien.ch

Kirchengeschichte – (3) Von der verfolgten bis zur Staatskirche

Kaiser Theodosius erklärte im Jahr 380 das Christentum zur Staatsreligion.

erf-medien.ch

Kirchengeschichte – (2) Die nachapostolische Zeit

Die zweite Hälfte des ersten Jahrhunderts und das zweite Jahrhundert

erf-medien.ch

Kirchengeschichte – (1) Einführung und apostolische Zeit

Mit Heinz Zenger, Lehrer an einer Bibelschule

erf-medien.ch

Rendez-vous Bundesplatz über das Thema Reformation

Das Spektakel 2017 - 500 Jahre danach

 1 bis 6 von 41  [ <<  1 2 3 4  >> ]