Anzeige

Jesus sagt: Ich bin der gute Hirte

Im Johannes-Evangelium gibt es sieben Stellen, in denen sich Jesus mit einem «Ich bin …»-Vergleich bildlich vorstellt. Mit Leonardo Iantorno (Pastor der Freikirche Efra in Rafz), schauen wir uns einige dieser Stellen genauer an.

Heute geht es um das Bild des guten Hirten. Der entsprechende Bibeltext steht im neuen Testament, in Johannes 10. Jugendpastor Leonardo Iantorno erläutert, was Jesus Christus wohl mit dem guten Hirten gemeint hat.

Weitere "Jesus Christus" Beiträge

erf-medien.ch

Unbekanntes Christentum

Für Manfred Lütz ist das Christentum die unbekannteste Religion der Welt.

erf-medien.ch

Unsere Gedanken – Wie Jesus mit seinen Gedanken umging

Dazu die Ärztin und Therapeutin Doris Schneider-Bühler

erf-medien.ch

«Es läuft doch auch ohne Jesus ...»

Oder liegen wir da falsch?

erf-medien.ch

Jesus über sich

Zum Beispiel mit den «Ich bin»-Worten im Johannes-Evangelium

erf-medien.ch

#Jesus

Themen rund um den Glauben finden sich je länger je mehr im Internet.

erf-medien.ch

Jesus heilt

Wie nehmen Heilungsgeschichten von Jesus genauer unter die Lupe.

 1 bis 6 von 115  [ <<  1 2 3 4  >> ]