Logo

Oktober-antenne: Endlichkeit

Radio
Life Channel
(c) dreamstime
25.09.2018
Das Ende aller Dinge ist der Anfang neuer Chancen.
 
In diesem Beitrag
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Unser Leben ist von Endlichkeit gekennzeichnet. Wenn alles kein Ende hätte, wäre das irritierend oder gar schmerzvoll. Denn wenn eine Krankheit, eine mühsame Beziehung oder eine Krise enden, dann sind wir doch erleichtert.

Das Ende aller Dinge ist der Anfang neuer Chancen, schreibt Coach Markus Züger im Themenartikel der Oktober-antenne. Wir sollen uns also freuen, dass das Leben von Endlichkeit geprägt ist und diese Chancen nutzen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Stapler-Service | Medium Mobile
Ihr Partner für jeden Event | Mobile Rectangle
Mein Verein fürs Leben | Mobile Rectangle
Aktion Weihnachtspäckli | Mobile Rectangle
Bible Energy | Mobile Rectangle
Mobile Rectangle | Spenden | Frieden
Lepra heute heilbar | Mobile Rectangle
Basteln zu Weihnachten | Mobile Rectangle
bv Media | Aufatmen | Mobile Rectangle
bv Media | Faszination Bibel | Mobile Rectangle
bv Media | Lebenslust | Mobile Rectangle
The New Heinz Julen Porject | Mobile Rectangle
Chalkidiki | Mobile Rectangle
Ostsee | Mobile Rectangle
Sardinien | Mobile Rectangle
Schweden | Mobile Rectangle
Südirland | Mobile Rectangle
Teneriffa | Mobile Rectangle
Zypern | Mobile Rectangle
Anzeige
Zypern | Half Page
Anzeige
Räber Marketing | Standortbestimmung | Leaderboard
Vertiefende Beiträge

Endlichkeit – «Normal und absehbar»

Ein Passant meinte, die Endlichkeit des Lebens sei «normal und absehbar».

Endlichkeit – «Nicht schlimm»

Ein Passant sagte, dass er die eigene Endlichkeit nicht schlimm findet.

Endlichkeit – Keine Angst davor

72-jähriger Mann geniesst jeden Tag zusammen mit seiner Frau.
Mehr «antenne Oktober 2018»
Loslassen lernen, vom Ende her denken, Tiefgang gewinnen und bewusst leben.
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten