Anzeige
DVD «Junikäfer, flieg»DVD «Junikäfer, flieg»

Medientipp: DVD-Tipp «Junikäfer, flieg»

Herbstsonne, Wälder, Seen und eine Kleinstadt: Mit diesem Setting erinnert der Film «Junikäfer, flieg» erst einmal an die vielen Nicholas-Sparks-Verfilmungen aus den USA. Die Zutaten der Story stimmen ebenfalls damit überein: Ein Mann mit einem Geheimnis in der Vergangenheit – und ziemlich bald scheint sich auch eine Liebesgeschichte anzubahnen. Doch so simpel, wie es am Anfang aussieht, ist es nicht: Der Film wird dramatischer, als man gedacht hätte.

Der Afghanistan-Veteran John (Tom Hildreth) lebt als alleinerziehender Vater mit seiner Tochter Katie (Maggie Elizabeth Jones) im Wohnmobil. Sie führen ein Nomadenleben, er unterrichtet sie selbst und ein fixes Zuhause haben sie nicht. Da entdeckt Katie zufällig eine Plakatwand mit Bildern vermisster Kinder – und eines der Mädchen sieht aus wie sie.

«Junikäfer, flieg» ist von Anfang an spannend. Hervorragend gespielt, lässt einen die Geschichte nicht los. Sie ist komplexer und dramatischer als erwartet: Es geht um Kindesentführung, Kriegstraumata und um Lebensgeschichten, die nicht auf gerader Bahn verlaufen.

Rezension von Evelyne Baumberger



Weitere "Medientipp" Beiträge

erf-medien.ch

DVD-Tipp «Junikäfer, flieg»

Spannender Film, hervorragend gespielt

erf-medien.ch

Oktober-antenne: Träume

Träume sind Geschenke zum Auspacken.

erf-medien.ch

DVD-Tipp «9 Monate»

Fokus auf Menschen, bei deren Entwicklung etwas ungewöhnlich verlaufen ist.

erf-medien.ch

Gottlieb Duttweiler Institut – der Zukunft auf der Spur

Megatrends, Gegentrends, Zukunftsszenarien

erf-medien.ch

Kino-Tipp «Ben Hur»

Neuverfilmung des Romans

erf-medien.ch

September-antenne – Alte Werte mit neuer Power

Die Zehn Gebote aus der Bibel bieten wesentliche Werte.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]