Anzeige
Seniorin fasst sich ans Herz | (c) 123rfSeniorin fasst sich ans Herz | (c) 123rf

Kompass: Hand ans Herz

Der Begriff Herz wird aber auch im übertragenen Sinne, also symbolisch, benutzt, was man an vielen Ausdrücken in der deutschen Sprache erkennt: Herzblut, Herzeleid, herzliche Grüsse, Herzensbedürfnis, herzergreifend, Herzensgüte, herzhaft, herzzerreissend.

Fast jeder Mensch hat irgendwann in seinem Leben Unregelmässigkeiten des Herzschlages, häufig ohne es zu spüren. Was aber, wenn sich unser Herz durch unangenehme Symptome bemerkbar macht? Wenn es plötzlich heftig klopft, schmerzt oder der Puls sich beschleunigt?

Ernst Bai (Theologe und Erwachsenenbildner, Berater für Existenzanalyse und Logotherapie) hat bereits mit 39 einen Herzinfarkt erlitten. Lange Zeit später kam unerwartet noch ein schwerer Eingriff am Herzen dazu. Über seine persönlichen Erfahrungen als Berater und Mann spricht er in diesem Kompass, der «zu Herzen geht».

Weitere "Kompass" Beiträge

erf-medien.ch

Hand ans Herz

Eine Sendung, die «zu Herzen geht».

erf-medien.ch

Leben zwischen Sucht und Freiheit

Schritte aus der Abhängigkeit, Umgang mit der erlangten Freiheit

erf-medien.ch

Mein Nachbar, der Asylant

Daniel Gerber ist Leiter Flüchtlingsprojekte der reformierten Kirche Dietikon.

erf-medien.ch

Stille als Service für die Seele

Was Auszeiten bewirken können und wie man sie plant und gestaltet.

erf-medien.ch

Humor heilt

Lachen ist gesund, Humor tut gut.

erf-medien.ch

Echte Männerfreundschaft – mehr als ein Mythos

Es mangelt gerade Männern häufig an echten Freunden.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]