Anzeige

Licht & Schatten: Am Glauben verzweifeln

Torsten Hebel steckt in einer tiefen Glaubenskrise. Der Schauspieler, Kabarettist und Theologe ist auch Evangelist und an Grossanlässen mitverantwortlich, möglichst viele Menschen vom christlichen Glauben zu überzeugen. Doch irgendwann ist ihm sein Glaube an Gott abhandengekommen: «Er war auf einmal weg.»
 
In Berlin gründete er 2009 die sozial-kulturelle Kinder- und Jugendarbeit blu:boks und leitet diese heute noch. Torsten Hebel ist durch seine Arbeit immer wieder mit leidvollen Geschichten konfrontiert und fragt sich: «Warum stoppt Gott diese zum Himmel schreiende Ungerechtigkeit gegenüber diesen Kindern nicht?» Und obwohl er meint, alle theologischen Antworten zu kennen, tragen sie ihn nicht mehr.
 
Die offenen Fragen treiben ihn an, erneut nach Gott zu suchen. Auf seinem Weg trifft er zehn Freunde zu einem persönlichen Gespräch ohne Tabus – alle Zweifel kommen auf den Tisch. Diese beschreibt er in seinem ersten Buch «Freischwimmer». Dort gibt er dem Leser auch Einblick, wie er Gott wieder begegnet: Zuhause am Küchentisch.

Mehr zu Torsten Hebel
blu:boks Berlin


Weitere "Top Videos" Beiträge

erf-medien.ch

Licht & Schatten: Am Glauben verzweifeln

Ein Evangelist verliert eines Tages seinen Glauben an Gott.

erf-medien.ch

Vom Platzspitz ins Appartement

Mutmachende Lebensgeschichten

erf-medien.ch

Auf Segeltörn mit dem Männer-Coach

Dirk Schröder hisst für seine Coachings mit Männern die Segel.

erf-medien.ch

WunderBar im Wallis

Hüttenwart nach wilden Jahren, geschenkte Lebenszeit

erf-medien.ch

Dr. Lütz – Unvermeidlich glücklich

Der Psychiater Manfred Lütz behauptet, den Weg zum Glück zu kennen.

erf-medien.ch

Thierry Carrel – Hand ans Herz

Herzchirurg Thierry Carrel hat schon über 10 000 Herzen operiert.

 1 bis 6 von 34  [ <<  1 2 3 4  >> ]