Anzeige

Papa einer Teenie-Mama

Das positive Resultat des Schwangerschaftstests ist für Christoph Lüthi eine negative Nachricht: Denn Tochter Ramona ist erst 16 und absolviert gerade ihre kaufmännischen Lehre. Dieser Zwischenfall passt einfach nicht ins Konzept. Doch Ramona will auf keinen Fall abtreiben – selbst wenn dabei ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt wird.

Viele Fragen schwirren Christoph durch den Kopf, er sucht nach Fehlern in seiner eigenen Erziehung. Er, der bereits in jungen Jahren seinen eigenen Vater verloren, von Anfang an für seine Kinder gebetet und versucht hat, seinen Töchtern das Beste zu bieten: Hat er etwas grundsätzlich falsch gemacht?

Einfache Antworten darauf gibt es nicht. Für den Lebemann heisst es deshalb vor allem: vorwärts schauen. Christoph Lüthi stellt sich der Tatsache, dass nicht alle Kinder in absehbarer Zukunft ausziehen, sondern drei Generationen unter einem Dach leben werden. Und als künftiger Opa übernimmt er bald eine neue Rolle.


Weitere "Top Videos" Beiträge

erf-medien.ch

Licht & Schatten: Am Glauben verzweifeln

Ein Evangelist verliert eines Tages seinen Glauben an Gott.

erf-medien.ch

Vom Platzspitz ins Appartement

Mutmachende Lebensgeschichten

erf-medien.ch

Auf Segeltörn mit dem Männer-Coach

Dirk Schröder hisst für seine Coachings mit Männern die Segel.

erf-medien.ch

WunderBar im Wallis

Hüttenwart nach wilden Jahren, geschenkte Lebenszeit

erf-medien.ch

Dr. Lütz – Unvermeidlich glücklich

Der Psychiater Manfred Lütz behauptet, den Weg zum Glück zu kennen.

erf-medien.ch

Thierry Carrel – Hand ans Herz

Herzchirurg Thierry Carrel hat schon über 10 000 Herzen operiert.

 1 bis 6 von 34  [ <<  1 2 3 4  >> ]