Anzeige

Jonas, Autor mit Down-Syndrom

Nach der Geburt die Freude – und der Schreck! Doro Zachmann und ihr Mann erfahren, dass ihr Sohn Jonas geistig behindert ist. Im ersten Moment herrschen Ratlosigkeit, Angst, aber auch Freude über das neue Familienmitglied.
 
Jonas hat Trisomie 21, das sogenannte Down-Syndrom, dazu einen Herzfehler. Niemals wird er völlig selbstständig leben können, immer auf Hilfe angewiesen sein. Fragen, Sorgen, Freude, ein Wechselbad der Gefühle überrollen die Familie. Als Jonas grösser wird, zeigt sich sein eigenwilliger Charakter. Eine Herausforderung, die viel Planung nötig macht. Dennoch schätzt die Familie seine direkte, unverwechselbare Art; sie liebt, wie er gewisse Situationen ganz unbeschwert hinnehmen kann.
 
Doro Zachmann erzählt in den beiden Büchern «Bin Knüller!» und «Ich mit ohne Mama – Knüller Jonas wird erwachsen» vom Leben mit ihrem speziellen Sohn. Eine Lebensgeschichte voller Hochs und Tiefs, die zum Nachdenken, aber auch zum herzhaft Mitlachen anregt.


Weitere "Talk verpasst?" Beiträge

erf-medien.ch

5 vor Sex

Der Blick in die Ehebetten verrät: Es ist flau in manch einem Liebesnest.

erf-medien.ch

BILD-Journalist trifft Gott

Schlagzeilen sind Daniel Böckings Tagesgeschäft.

erf-medien.ch

Jürgen Werth – eigentlich Rentner

Sein Buch «Mehr Anfang war selten» thematisiert die Pensionierung.

erf-medien.ch

Gottfried Locher – Der reformierte Bischof

Gottfried Locher steht irgendwo zwischen Zwingli und Calvin.

erf-medien.ch

In den Fussstapfen von Pfarrer Sieber

Christoph Zingg träumt von einer Karriere, doch es kommt ganz anders.

erf-medien.ch

Thierry Carrel – Hand ans Herz

Herzchirurg Thierry Carrel hat schon über 10 000 Herzen operiert.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]