Anzeige
Ruedi Josuran | (c) ERF Medien

ERF Medien inside: Ruedi Josuran

Ruedi Josuran moderiert seit acht Jahren den FENSTER ZUM SONNTAG-Talk. Seit Dezember 2016 ist er nun voll und ganz für ERF Medien tätig und übernimmt zusätzliche Aufgaben. Deshalb haben wir ihm kurz den Puls gefühlt.

Ruedi, seit Kurzem arbeitest du 100 Prozent für ERF Medien. Ist der Kaffee bei uns so gut?
Ja, der Kaffee hier hat tatsächlich hohes Suchtpotential (lacht). Es sind aber vor allem die Leute hier, die ein grosser Anziehungspunkt für mich sind. Es herrscht einfach eine gute Energie bei ERF Medien. Denn dieses Unternehmen hat die Herausforderung angenommen, über Gott in einer Sprache zu kommunizieren, die jeder versteht. Nebst dem hatte ich aber auch das Bedürfnis mich zu fokussieren und auf das zu konzentrieren, was ich am besten kann. Journalistisch arbeiten – und ganz besonders in einem guten Team.

Als Moderator führst du durch unsere FENSTER ZUM SONNTAG-Sendungen; das liegt dir schon mal sehr gut. Welche Aufgaben kommen nun dazu?
Neu darf ich im Auftrag von ERF Medien raus zu den Leuten gehen und ihnen Impulse geben, wie man seine Lebensund Arbeitsqualität verbessern kann. Mit Impulsreferaten zu Identitäts- und Sinnfragen oder Themen wie «Wo verliere ich Energie und wie kann ich sie wieder auffüllen?». Und natürlich leite ich auch gerne Podiumsgespräche, führe Interviews – ich bin einfach gern da, wo Menschen Fragen haben.

Wer kann dich buchen?
Firmen, Gemeinden, Kirchen und Organisationen können mich für Referate oder Workshops buchen. Zusätzlich kann man mich auch für Moderationen von Veranstaltungen engagieren. Zum Beispiel darf ich am 5. Februar den Eröffnungs-Gottesdienst der Ski-WM in St. Moritz moderieren. Darauf freue ich mich jetzt schon ganz besonders. In all dem repräsentiere ich immer auch ERF Medien und kann den Leuten nahebringen, wer wir sind und was in unserem Medienhaus produziert wird.

Du bist schon länger als Lebens-Coach tätig. Hast du Ausbildungen in diesem Bereich gemacht?
Ja, ich bin in Seelsorge und Krisencoaching ausgebildet und habe auch schon Bücher zu den Themen Stressbewältigung, Burnout und Umgang mit Krisen geschrieben. Zudem habe ich die Help-Line «Notruf Burnout» mitgegründet, in welcher ich weiterhin ehrenamtlich tätig sein werde.

Buchen Sie Moderator Ruedi Josuran: Fragen Sie uns an!

Weitere "antenne Februar 2017" Beiträge

lifechannel.ch

ERF Medien inside: Ruedi Josuran

Seit Dezember 2016 ist er voll und ganz für ERF Medien tätig.

lifechannel.ch

Gott sucht nicht den perfekten Menschen

Lebenslügen begleiten uns oft unbemerkt durchs Leben.

lifechannel.ch

«Ich habe meine Schmerzen lieben gelernt»

Ein Mann entwickelt einen völlig neuen Umgang mit seinen Schmerzen.

lifechannel.ch

Funktionstüchtiger Kompass gesucht!

Wenn wir uns an Gott orientieren, haben wir einen Kompass, der stabil ist.

lifechannel.ch

Mord ist der letzte Schritt böser Gedanken

Die einfache Logik: Das «Du» raubt mir meine Freiheit – deshalb muss es weg.

lifechannel.ch

Persönlich: Jürgen Werth

Der Liedermacher überzeugt seit Jahrzehnten mit Liedern, die begeistern.

 1 bis 6 von 6  [ <<  1  >> ]