Anzeige
Thomas DürrThomas Dürr

Porträt: Thomas Dürr – Vom Schreiner zum Bruder

Thomas Dürr schlägt gerne den radikalen Weg ein statt den einfachen. Dieser Lebensstil führt ihn nach Deutschland und als Missionar bis in die Tiefen des Kongos. Der gelernte Schreiner und Theologe entschliesst sich mit 23 Jahren Bruder zu werden.
 
Heute lebt Thomas Dürr in einer Wohngemeinschaft der Christusträger Bruderschaft und leitet das Gästehaus im Schloss Ralligen am Thunersee, schleift und prägt nun nicht mehr Möbel, sondern Menschenleben.

Im Porträt erzählt Thomas Dürr von den radikalen Entscheidungen in seinem Leben und dem Alltag in einer Bruderschaft, einem Leben zwischen Liturgie und Gastgeber sein.

Weitere "Porträt" Beiträge

erf-medien.ch

David Leuenberger – Gute Karten für die Menschen in Guinea

Arzt David Leuenberger setzt sich für die Bevölkerung von Guinea ein.

erf-medien.ch

Torsten Hartung – Mörder mit Tiefgang

Vom Saulus zum Paulus, vom Mörder zum Menschenretter

erf-medien.ch

Maya Burgener – TV-Moderatorin aus Leidenschaft

Bis sie zu ihrem Traumberuf fand, ging sie einige Umwege.

erf-medien.ch

Porträt: Christoph Müller – Forschen, träumen, entdecken

Mit Muskelkraft legte er auf seinem Fahrrad über 33000 Kilometer zurück.

erf-medien.ch

Hans Müller – Vertrauen in der Krise

Er schaut unendlich dankbar auf sein Leben zurück.

erf-medien.ch

Peter Lempen – Hilfe aus der Luft und am Boden

Das Wohl von Menschen ist ihm wichtig.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]