Anzeige
Porträt: Mirianne Aeberhard – Hoffnung trotz MagersuchtPorträt: Mirianne Aeberhard – Hoffnung trotz Magersucht

Porträt: Mirianne Aeberhard – Hoffnung trotz Magersucht

Das Leben der 16-jährigen Mirianne Aeberhard scheint perfekt: Die hübsche junge Frau hat eine Lehrstelle, eine intakte, liebevolle Familie und gute Freunde.

Und dennoch ist sie unzufrieden mit sich selbst. Ihr geringes Selbstwertgefühl treibt sie in die Magersucht. Mirianne hungert sich auf 36 Kilo herunter, ihr ganzes Leben dreht sich nur noch um die Magersucht, sie isoliert sich mehr und mehr. Warnungen ihrer Ärzte alarmieren sie zwar, doch sie bringt nicht genug Willen auf, um gegen die Sucht anzukämpfen.

Erst ein Bibelvers rüttelt sie derart auf, dass sie beschliesst, wieder zu essen. Über ihren harten Kampf gegen die Magersucht berichtet Miranne Aeberhard in dieser Porträt-Sendung.


Weitere "Porträt" Beiträge

erf-medien.ch

Daniel Reuter – Keine Zeit für Langeweile

Ein engagierter Mann, der weiss, was er will.

erf-medien.ch

Lukas und Barbara Minder – Ein Herz für Menschen

Als interkulturelle Mitarbeiter stehen sie derzeit in Nicaragua im Einsatz.

erf-medien.ch

Markus Flückiger – Unterwegs

Unterwegs zu sein heisst für ihn offen zu sein.

erf-medien.ch

Markus Holzer – Ein Leben voller Rückschläge

Wie es ihm immer wieder gelang, sich aus dunkeln Tälern herauszukämpfen.

erf-medien.ch

Porträt: Dän Zeltner – Popstar oder Pastor?

Ein Leben als Musiker und energiegeladener Querdenker

erf-medien.ch

David Jäggi – Glaube ist ein Weg und nicht Besitz

Diesem Prinzip gemäss will er mit Menschen ein Stück Weg gehen.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]