Anzeige
Bernhard Jungen | (c) privatBernhard Jungen | (c) privat

Porträt: Bernhard Jungen – Ein Pfarrer mit dem Herz auf der Zunge

Bernhard Jungen engagiert sich seit Jahrzehnten mit Leib und Seele als reformierter Pfarrer. Er setzt sich für neue Formen ein, möchte ein breites Spektrum seiner Gemeindemitglieder mit unterschiedlichen Angeboten ansprechen.

So verbindet er zum Beispiel den Konfunterricht mit einem Picknick über den Mittag, feiert Gottesdienste am Abend statt nur morgens und gründet die Hausgemeinschaft Casapella. Dort wohnen Familien mit WGs zusammen, mit einem öffentlichen Innenhof und einer Kapelle für Begegnungen mit Besuchern aus der Bevölkerung.

Bernhard Jungen denkt nicht in Arbeitsstunden. Er verschenkt sein ganzes Leben und trägt sein Herz auf der Zunge.




Weitere "Porträt" Beiträge

erf-medien.ch

Porträt: David Wöhrle – Rap, Dankbarkeit und Lebensfreude

Rapper, Jugendarbeiter, kreativer Kopf

erf-medien.ch

Lydia Bächi – Als Missionarskind im peruanischen Urwald aufgewachsen

Ein Leben zwischen mehreren Kulturen

erf-medien.ch

Porträt: Christian Walti – Junger Pfarrer mit Vision für die Landeskirche

Offen für neue Gottesdienst- und Lebensformen

erf-medien.ch

Janka Reimmann – Durchs Leben tasten und nicht aufgeben

Sie hat ein Sehvermögen von höchstens 3 Prozent – und gibt nicht auf.

erf-medien.ch

Christoph Schärer – Mein Leben für die Versöhnung verfeindeter Volksgruppen

Er pflegte in Jerusalem Beziehungen zu Juden, Muslimen und Christen.

erf-medien.ch

Roland Frauchiger – Viele Hüte, ein Fundament

Ein Generalist mit Tiefgang

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]