Anzeige
Kopftuch | (c) FotoliaKopftuch | (c) Fotolia

Zoom: Das Kopftuch – Stoff oder Symbol?

Seit ein paar Jahren sorgen das Kopftuch im Allgemeinen und der Ganzkörperschleier (Nikab, Burka) im Speziellen für aufgeheizte Diskussionen. Belgien (2010) und Frankreich (2011) waren die ersten Länder, die ein Burkaverbot erliessen – seit vergangenem Jahr auch mit dem Segen des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte. Auch im Tessin (2013) wurde ein Burkaverbot gutgeheissen, in der Schweiz wird derzeit eine nationale Volksinitiative erarbeitet.

Dabei zeigt sich, dass die Ansichten über den verhüllten Kopf auseinandergehen. Die einen sehen das Kopftuch als Zeichen der Unterdrückung, die anderen als Zeichen der Befreiung. Die einen sehen die Religionsfreiheit bedroht, die anderen betonen die Wichtigkeit der Sicherheit. Tatsache ist, dass Kopftücher und Schleier nicht nur religiöse Symbole und nicht nur auf den islamischen Glauben beschränkt sind.
 
In dieser Sendung diskutieren Elisabeth Reichen (Ausstellung Schleier und Entschleierung), Sr. Lydia Schranz (Oberin Schwesterngemeinschaft Diaconis, Bern) und Daniel Zingg (EDU-Politiker, Egerkinger Komitee) über ihre Erfahrung mit Kopftüchern, die Bedeutung dieser Kleidungsstücke und den korrekten Umgang mit Menschen, die sich aus Überzeugung verhüllen.



Weitere "Zoom" Beiträge

erf-medien.ch

Der Monat Juli 2016 bei Radio Life Channel

Rückblick mit Beiträgen zum Geschehen in der Welt und in der Schweiz

erf-medien.ch

Den Glauben durch die Schätze der christlichen Spiritualität bereichern

Ganz unterschiedliche Ausdrucksformen des christlichen Glaubens

erf-medien.ch

Was im Koran auch noch steht

Anstösse zu einem vertieften Verständnis

erf-medien.ch

Was kommt auf uns zu?

Worauf müssen wir uns einstellen?

erf-medien.ch

Wie frei sind die freien Schweizer?

Christlich motivierte Politiker zum Thema Freiheit

erf-medien.ch

Was wir von Hudson Taylor lernen können

Hudson Taylor war radikal in seiner Hingabe an Gott.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]