Anzeige
Casablanca | (c) 123rfCasablanca | (c) 123rf

Marokko: Gestiegenes Interesse am christlichen Glauben

In Marokko ist der Islam Staatsreligion. Es ist zwar nicht verboten, eine andere Religion zu praktizieren. Doch der Staat schaut genau hin. Wir sprachen mit einem Marokko-Kenner von «Hilfe für Mensch und Kirche» (HMK) über die Situation von Christen im nordafrikanischen Königreich.

Weitere "Weltweit" Beiträge

erf-medien.ch

Sudan – ein gespaltenes Land spaltet die Bevölkerung

Sudan stark muslimisch, Südsudan hautpsächlich christlich

erf-medien.ch

Island: Tourismusboom hat eingeschlagen

Wir sprachen mit einem Schweizer, der in Island lebt.

erf-medien.ch

Nach dem Brexit-Votum: Auch Englands Kirchen sind gespalten

Die Kirchen versuchen, zur Versöhnung zwischen den beiden Lagern beizutragen.

erf-medien.ch

Libanon: Ein Land taumelt

Die über 1,5 Millionen Flüchtlinge sind eine schwere Bürde.

erf-medien.ch

Europas verlorene Seele

Ein tieferlegendes Problem hinter den vordergründigen Krisen

erf-medien.ch

Türkei: Die aktuelle Lage der Bevölkerung

In der Türkei herrscht noch immer Ausnahmezustand.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]