Anzeige
OK des Friedensgebets | (c) Ladenkirche SchwamendingenOK des Friedensgebets | (c) Ladenkirche Schwamendingen

Zürich: Friedensgebet über Glaubensgrenzen hinweg

Im Zürcher Stadtkreis Schwamendingen mit seinen rund 29 000 Einwohnern leben verschiede Nationalitäten, Kulturen und Religionen zusammen. Mit rund 35 Prozent liegt der Ausländeranteil über dem städtischen Durchschnitt.
 
Am 27. April werden in der Schwamendinger Ladenkirche zum ersten Mal Vertreter von verschiedenen Weltreligionen zusammen für den Frieden. Dieses Friedensgebet wird anschliessend monatlich stattfinden.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Neue Bibel-Rubrik in der Weltwoche

Im Beitrag sind Chefredaktor Roger Köppel und Autor Peter Ruch zu hören.

erf-medien.ch

Kirchengebäude umbauen statt abbauen

Das Lukaszentrum in Luzern wird rege genutzt.

erf-medien.ch

Mit Cupcakes dem Umbau näher kommen

Eine Aktion der Streetchurch

erf-medien.ch

Mit einer Seelsorgerin auf Kreuzfahrt

Katharina Plehn-Martins ist pensionierte Pfarrerin.

erf-medien.ch

Christen und Muslime im Gespräch

Die Fokolar-Bewegung trifft sich einmal im Jahr mit Muslimen zum Gespräch.

erf-medien.ch

Dank Kirchensteuer: Gedenkfeiern, Lebensberatungen und mehr

Wie die römisch-katholische Kirche die Steuereinnahmen verwendet.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]