Anzeige
OK des Friedensgebets | (c) Ladenkirche SchwamendingenOK des Friedensgebets | (c) Ladenkirche Schwamendingen

Zürich: Friedensgebet über Glaubensgrenzen hinweg

Im Zürcher Stadtkreis Schwamendingen mit seinen rund 29 000 Einwohnern leben verschiede Nationalitäten, Kulturen und Religionen zusammen. Mit rund 35 Prozent liegt der Ausländeranteil über dem städtischen Durchschnitt.
 
Am 27. April werden in der Schwamendinger Ladenkirche zum ersten Mal Vertreter von verschiedenen Weltreligionen zusammen für den Frieden. Dieses Friedensgebet wird anschliessend monatlich stattfinden.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Gefängnisinsassen ohne Versicherungsschutz

Der diesjährige Fokus des internationalen Tags der Menschenrechte

erf-medien.ch

Facelifting für Plakate der Agentur C

Es werden nur noch Bibelverse aufgeführt, die maximal sieben Wörter lang sind.

erf-medien.ch

St. Gallen: Reformierter Sonderweg bei Lehrplan 21 führt zu Diskussionen

Der Kirchenrat hat sein Ziel erreicht, die Kirche in der Schule zu behalten.

erf-medien.ch

Flughafenkirche an neuem Standort

Ein grosser Vorteil für die Flughafenseelsorge

erf-medien.ch

Aus SAM wird SAM global

Namensänderung auf den 1. Januar 2017

erf-medien.ch

Berner Landeskirchen zum neuen Kirchengesetz

Die Autonomie der bernischen Landeskirchen soll gestärkt werden.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]