Anzeige
OK des Friedensgebets | (c) Ladenkirche SchwamendingenOK des Friedensgebets | (c) Ladenkirche Schwamendingen

Zürich: Friedensgebet über Glaubensgrenzen hinweg

Im Zürcher Stadtkreis Schwamendingen mit seinen rund 29 000 Einwohnern leben verschiede Nationalitäten, Kulturen und Religionen zusammen. Mit rund 35 Prozent liegt der Ausländeranteil über dem städtischen Durchschnitt.
 
Am 27. April werden in der Schwamendinger Ladenkirche zum ersten Mal Vertreter von verschiedenen Weltreligionen zusammen für den Frieden. Dieses Friedensgebet wird anschliessend monatlich stattfinden.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Christentum, Judentum und Islam an der Universität Luzern

Mit dem neuen Zentrum für Komparative Theologie

erf-medien.ch

Wir essen die Welt

Eine Ausstellung in der Stadtgärtnerei Zürich

erf-medien.ch

Dänu Wisler auf Wanderschaft mit Promis

Sein neustes Projekt heisst «Gehörgang», wo es auch ums Zuhören geht.

erf-medien.ch

Bibelsonntag: Essen und Trinken – zentrale Themen in der Bibel

Nahrungsaufnahme ist ein fundamentaler Teil unseres Lebens.

erf-medien.ch

Kein Gottesdienst mehr am Sonntagmorgen

Eine Neuerung in der reformierten Kirchgemeinde Zürich-Sihlfeld

erf-medien.ch

Begegnungsinitiative – den innerkirchlichen Austausch fördern

Einheimische und zugewanderte Christen sollen sich kennenlernen.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]