Anzeige
OK des Friedensgebets | (c) Ladenkirche SchwamendingenOK des Friedensgebets | (c) Ladenkirche Schwamendingen

Zürich: Friedensgebet über Glaubensgrenzen hinweg

Im Zürcher Stadtkreis Schwamendingen mit seinen rund 29 000 Einwohnern leben verschiede Nationalitäten, Kulturen und Religionen zusammen. Mit rund 35 Prozent liegt der Ausländeranteil über dem städtischen Durchschnitt.
 
Am 27. April werden in der Schwamendinger Ladenkirche zum ersten Mal Vertreter von verschiedenen Weltreligionen zusammen für den Frieden. Dieses Friedensgebet wird anschliessend monatlich stattfinden.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

«Life on Stage» – Mit Lebensgeschichten den Glauben erklären

Die Musical-Serie geht in die zweite Runde.

erf-medien.ch

Ordenszeitschrift setzt auf soziale Medien

Die Zeitschrift richtet sich neu aus.

erf-medien.ch

«Kirche mit* den Frauen»: Fortsetzung folgt

Mit dem Marsch nach Rom ist das Projekt nicht zu Ende.

erf-medien.ch

Kirche soll aus Sackgasse umkehren

Dieser Ansicht ist der ehemalige Abt Martin Werlen.

erf-medien.ch

Humor statt Alkohol?

Das ist der Vorschlag vom Blauen Kreuz Graubünden.

erf-medien.ch

Christlich-Jüdischer Dialog hat sich verändert

70 Jahre Christlich-Jüdische Arbeitsgemeinschaft (CJA)

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]