Anzeige
Bild: www.zh.ref.chBild: www.zh.ref.ch

Kirche & Gesellschaft: Zürcher Kirchen thematisieren Bootsflüchtlinge

Die Aussicht auf eine bessere Existenz oder ein Leben in Freiheit treibt sie an. Bootsflüchtlinge wollen der Misere in ihrem Land entkommen und nehmen ein hohes Risiko auf sich.

Bootsflüchtlinge, welche von Nordafrika aus starten, wollen Länder wie Spanien, Italien oder Malta erreichen. Tausende von ihnen sind dabei in den vergangenen Jahren ertrunken.

Mit den «Bootsflüchtlingstagen», welche vom 13. Juni bis 7. Juli in Zürich stattfinden, machen Kirchen und andere Organisationen auf diese Thematik aufmerksam.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Modeschau mit Secondhand-Kleidern

Zusammengestellt von Lernenden der Secondhand-Läden der Caritas Zürich

erf-medien.ch

Christentum, Judentum und Islam an der Universität Luzern

Mit dem neuen Zentrum für Komparative Theologie

erf-medien.ch

Wir essen die Welt

Eine Ausstellung in der Stadtgärtnerei Zürich

erf-medien.ch

Dänu Wisler auf Wanderschaft mit Promis

Sein neustes Projekt heisst «Gehörgang», wo es auch ums Zuhören geht.

erf-medien.ch

Bibelsonntag: Essen und Trinken – zentrale Themen in der Bibel

Nahrungsaufnahme ist ein fundamentaler Teil unseres Lebens.

erf-medien.ch

Kein Gottesdienst mehr am Sonntagmorgen

Eine Neuerung in der reformierten Kirchgemeinde Zürich-Sihlfeld

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]