Anzeige
Medienflut über Kirchen und Freikirchen: Warum gerade jetzt?Medienflut über Kirchen und Freikirchen: Warum gerade jetzt?

Medienflut über Kirchen und Freikirchen: Warum gerade jetzt?

Wachsende Freikirchen, christlich-fromme Pflegeeltern, Aussagen des SEK-Präsidenten zur Prostitution: Kirchen und vor allem Freikirchen sind in den vergangenen Tagen und Wochen vermehrt thematisiert worden.
 
Was sind die Gründe dafür? Wir befragten dazu den Kommunikationsberater und Medienkenner Markus Baumgartner.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Pilgern an Pfingsten

Um zwei Jubiläen zusammenzubringen

erf-medien.ch

Christliche Jugendverbände gehen in die Offensive

Mit einer Online-Petition gegen die Streichung von Bundesgeldern

erf-medien.ch

Klagemauer wird zur Lebensmauer

In der Spitalkirche des Universitätsspitals Zürich

erf-medien.ch

Mit Kunst neue Menschen für die Kirche gewinnen

Projekt «Living Stones» der katholischen Kirche der Stadt Luzern

erf-medien.ch

Trauungen als Ursache für Burnout von Pfarrpersonen?

Die künftigen Eheleute haben immmer ausgefallenere Wünsche.

erf-medien.ch

Himmelsduft und Höllengestank

Das Motto der diesjährigen «Schöpfungszeit» von oeku

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]