Anzeige

Glaskubus: Jugendarbeit einmal anders

Glas ist ein transparentes Material, und so wollte die Jugendseelsorge der katholischen Kirche mit dem Projekt «Glaskubus» die Jugendarbeit sichtbar machen. In den drei Pfarreien Dietlikon, Niederhasli und Uster stand jeweils eine Woche lang ein solcher Glaskubus, ein Zeltdach mit Glaswänden.
 
Darin konnten Jugendliche diverse Kurse zu Themen wie Parkour, Rap, Hip-Hop oder Cupcake backen besuchen.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

30 Tage Gebet für die islamische Welt

Diese Aktion entstand vor über 20 Jahren.

erf-medien.ch

Deutscher Kirchentag sucht das Verbindende

Ein Anlass der Superlative

erf-medien.ch

Muss der Begriff «Entwicklung» neu definiert werden?

Geht es um alternative Entwicklung oder aber um Alternativen zur Entwicklung?

erf-medien.ch

Aus für Fachstelle «katholisch bl.bs»

Der gemeinsame Vertrag wurde gekündigt.

erf-medien.ch

«CHisrael»: Messianisch-christlicher Jugendaustausch

Jugendliche aus Netanya in Israel treffen in Bern Altersgenossen.

erf-medien.ch

Die SEA und ihr Verhältnis zu den Katholiken

Wir sprachen mit SEA-Generalsekretär Matthias Spiess.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]