Anzeige
Sujets aus dem Kartenset | (c) www.zhref.chSujets aus dem Kartenset | (c) www.zhref.ch

Glauben entdecken: Ulrich Zwingli in der modernen Welt

Das Kartenset «Huldrychs Reformhaus» der reformierten Kirche des Kantons Zürich zeigt den Reformator Ulrich Zwingli bei Tätigkeiten, die für ihn ungewöhnlich sind: Er schiesst ein Selfie, surft im Internet oder sitzt an einem Spielautomaten.
 
Der Reformator aus dem 16. Jahrhundert bewegt sich auf den 20 Bildkarten in unserer modernen Welt, allerdings trägt er die Kleidung seiner Zeit. Unter den Bildern sind Aussagen von Zwingli zu lesen, welche auch heute zum Nachdenken anregen.
 
Matthias Krieg, theologischer Sekretär der Zürcher Reformierten, erklärt die Idee hinter dieser Bildkarten-Serie.

Weitere "Glauben entdecken" Beiträge

erf-medien.ch

Gute Argumente für den christlichen Glauben

Zu hören an einer Konferenz

erf-medien.ch

«Wo brauchen Sie ein Wunder?»

Das fragt die Website «love bags».

erf-medien.ch

Ulrich Zwingli in der modernen Welt

Das Kartenset «Huldrychs Reformhaus» zeigt den Reformator in unserer Zeit.

erf-medien.ch

«Ma femme est pasteure» nun auf Deutsch

Protagonisten der Serie sind eine Pfarrerin und ihr atheistischer Ehemann.

erf-medien.ch

Was passiert nach dem Tod?

Zu Gast ist Pfarrer Fredy Staub.

erf-medien.ch

Kirche mal anders: Kapello

Von der Kapelle zum Gastronomiebetrieb

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]